Lausitzer Revier

Als früheres Zentrum des Braunkohlebergbaus der DDR musste das Lausitzer Revier schon mit der Wende einen immensen Strukturbruch verarbeiten.

Mit dem Kohleausstieg kommt nun ein erneuter Umbruch auf die Region zu, der aber auch ein Aufbruch ist.

> Aktuelles > Publikationen > Downloads > Anprechpartner

Das Lausitzer Revier im Aufbruch

Die Lausitz hat seit 1990 einen tiefgreifenden Strukturwandel durchlebt und sich seitdem zu einer wirtschaftlich starken, von der Energiewirtschaft geprägten Region entwickelt. Der jetzt politisch vereinbarte Kohleausstieg ist eine erneute Herausforderung für die Menschen und die Wirtschaft in der Region.

Im gemeinsamen Engagement von Bund, den Ländern Brandenburg und Sachsen, den Landkreisen und Kommunen sowie den Sozialpartnern und weiteren zivilgesellschaftlichen Akteuren wird in der Lausitz eine attraktive und zukunftsgerichtete Wirtschaftsregion mit neuen Wertschöpfungsketten entstehen.

Kontakt

Revierwende Büro Berlin

Alexanderstraße 1

10178 Berlin

info@revierwende.de